Loading...

Vita / HJÖRDIS NEUMANN

von TriTonus Hamburg

HJÖRDIS NEUMANN

Hjördis Neumann

Hjördis Neumann studierte Schulmusik (Hauptfach Blockflöte bei Prof. Peter Holtslag, Nebenfach Violine) und Latein an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bzw. der Universität Hamburg. 2014 schloss sie ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen ab und ist derzeit als Lehrerin an einem Hamburger Gymnasium tätig.
Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe im In- ("Jugend Musiziert", Internationale Blockflötentage Engelskirchen) und Ausland (Ukraine).

Anregungen erhielt die gebürtige Hamburgerin auf Meisterkursen für Blockflöte oder Violine u.a. von Prof. Han Tol (Bremen), Carin van Heerden (Linz), Michael Form (Bern), Richard Gwilt (Köln), Susanna Borsch (Amsterdam) und Paul Leenhouts. Konzertreisen mit verschiedenen Orchestern führten sie u.a. nach China und Chile.